Herzlich willkommen bei den Grashüpfern

Die Kinder-Tagespflege Grashüpfer befindet sich ländlich in Bergkamen-Rünthe. Ein Spieleparadies auf rund 5000 m² großem Grundstück.

Die Grashüpfer-Betreuung

Rahmenbedingungen der Betreuung

Die Eingewöhnung

Behutsam die Umgebung kennenlernen

Die Pädagogische Arbeit

Spielen und frische Luft

Schwerpunkte und Ziele

Geborgenes, strukturiertes und sicheres Umfeld

Hilf mir, es selbst zu tun.
Zeige mir, wie es geht.
Tu es nicht für mich.
Ich kann und will es allein tun.
Hab Geduld meine Wege zu begreifen.
Sie sind vielleicht länger,
vielleicht brauche ich mehr Zeit,
weil ich mehrere Versuche machen will.
Mute mir Fehler und Anstrengung zu, denn daraus kann ich lernen."
Maria Montessori
(1870 – 1952)
"

Ich heiße Vanessa Osthoff,
bin 36 Jahre alt, verheiratet und habe einen Sohn, der in den Kindergarten geht.

In meiner frühen Jugend hatte ich schon immer Spaß daran mich mit kleinen Kindern zu beschäftigen, mit Ihnen zu spielen und auf sie aufzupassen. Für meinen späteren Berufsweg kam mir die Idee im sozialen  Bereich zu arbeiten aber leider nicht. Ich habe eine Ausbildung zur Industriekauffrau absolviert und im Anschluss als Personalfachkauffrau im Personalwesen, sowie in der Lohn – und Gehaltsbuchhaltung gearbeitet.

Durch die Geburt meines Sohnes, kam immer mehr der Wunsch auf, mit Kindern zu arbeiten. Somit beschloss ich an der Qualifikation für die Kindertagespflege teilzunehmen. Diese habe ich im Mai 2019 erfolgreich abgeschlossen.

Aktuell betreue ich 5 Grashüpfer.

Kuschelstunde

Meine Familie

Mein Ehemann heisst Maik Osthoff und ist ebenfalls 36 Jahre alt. Er ist stellvertretender Leiter des Flottenmanagements bei Keolis in Hamm. In der Regel ist er während der Betreuungszeit abwesend. Wenn die Tageskinder ihn aber doch mal treffen bricht Freude aus. Der ein oder andere Blödsinn wird gemacht;-)

Unser Sohn heisst Jamain Osthoff und ist 4 Jahre alt. Von 07.00-12.00 Uhr besucht er den Montessori Kindergarten in Bergkamen-Rünthe. Im Anschluss spielt er auch mit den Tageskindern und „hilft“ mir bei der Arbeit. Am liebsten spielt er draussen und macht sich dreckig:-)

Zu unserer Familie gehören außerdem unser Hund Amy und unser Kater Bifi.

Tagesbetreuung

Um einen ersten Eindruck zu gewinnen, wie unser Tagesablauf bei den Grashüpfern abläuft, klicke einfach auf den Button.

Menü